Springe zum Inhalt

Die Alternative zum Grillen?

WMF Grillpfanne auf dem Ceranfeld
Die WMF Grillpfanne

Du liebst es zu grillen? Du hast kein Balkon, keine Terrasse oder Garten zum Grillen? Das Wetter ist zu schlecht? Dann findest du hier die Lösung!

 

 

Ich liebe gegrilltes Fleisch. Im Sommer läuft der Grill bei uns mindestens 3-mal die Woche. Nur was ist im Winter? Was ist, wenn man keinen Garten, Balkon oder Terrasse hat? Kann man in der Küche, im Wohnzimmer oder Esszimmer grillen? Man kann! (Zumindest in der Küche oder dort wo dein Herd steht)

Wie kann man ohne Tischgrill in der Wohnung grillen?

Auf der Suche nach einer Alternative zum Draußen grillen im Winter, bin ich auf die WMF Grillpfanne* gestoßen. Anfangs war ich etwas zögerlich, ob ich diese Grillpfanne überhaupt benötige. Was macht man also? Richtig, man informiert sich.

Im Netz habe ich gleich mehrere Informationen gefunden. Die Kernaussage war immer die gleiche. Das Fleisch soll, von der WMF Grillpfanne, tatsächlich nach frisch gegrillten schmecken. Meine Skepsis wurde kleiner, aber sie war immer noch vorhanden.

WMF Grillpfanne auf dem Ceranfeld
Die WMF Grillpfanne

Wie schmeckt das „gegrillte“ Fleisch?

Ich wurde eines besseren belehrt. Das Fleisch, Burgerpatties und Würstchen schmecken tatsächlich nach gegrilltem. Klar es kommt nicht an die 100 % ran, aber es ist definitiv ein Unterschied zur normalen Pfanne zu schmecken. Das Fleisch bekommt ein sehr schönes Röstaroma. Dies finde ich richtig genial. Im Winter überlege ich es mir nun 2-mal, ob ich nach draußen oder in die Küche zum „grillen“ gehe.

Die WMF Grillpfanne bietet ausreichend Platz für 2-4 Personen
Die WMF Grillpfanne bietet ausreichend Platz für 2-4 Personen

Was bietet die WMF Grillpfanne?

Die WMF Grillpfanne ist 27 cm x 27 cm groß und ist somit ausreichend groß für 2–4 Personen. Hier kommt es darauf an, wie groß die Fleischstücke sind. Es passen problemlos 4 Burgerpatties in die Pfanne, so dass man zeitgleich servieren kann. Bei Fleisch kommt es auf die Größe des Stückes an. 2 große Steaks passen leicht in die Grillpfanne. Hier hätte dann noch ein kleineres Stück reingepasst.

Tipp: Die WMF Grillpfanne für ca. 3-5 min.(je nach Herd) auf höchster Stufe anheizen, so dass eine sehr gute Hitze entsteht. Anschließend das Grillgut in die Pfanne legen und erst dann die Temperatur auf mittlere Stufe drehen. So erhaltet ihr leckere Röstaromen und das schöne Grillmuster.

Geeignet ist die WMF Grillpfanne für den Ceran, Gas- und Elektroherd. Für einen Induktionsherd ist diese nicht geeignet. Eine Alternative für den Induktionsherd findest du hier*.

Wie ist die Qualität der WMF Grillpfanne?

Die Verarbeitung der Grillpfanne ist sehr gut. Sie hat einen sehr robusten Kunstoffgriff mit Flammschutz (wichtig für den Gasherd) und einem sehr sauber abgedrehten Boden. Somit liegt die Grillpfanne auch sehr gut auf dem Herd auf und die Hitze kann sich ideal verteilen.

Die WMF Grillpfanne von unten
Die Unterseite der WMF Grillpfanne

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Grillpfanne eine gute Antihaftversiegelung hat. Durch diese Versiegelung benötigt man kein bzw. nur sehr wenig Öl/Fett.

Tipp: Ich nehme immer ein Stück Küchenrolle und tröpfele ein wenig Öl auf dieses. Anschließend streiche in mit der Küchenrolle die Pfanne ein. Dies mache ich allerdings nur bei Burgerpatties.

Ebenso sind die beiden Ausbuchtungen nicht zu unterschätzen. Über diese kann man den Fleischsaft umfüllen oder über den Teller gießen. Das alles ohne zu kleckern und ohne das die Grillpfanne dadurch verschmutzt wird. Es läuft also nichts vom Rand unter die Pfanne, wie man es sonst kennt.

Wie ist die Reinigung?

Die Reinigung der Pfanne ist ebenfalls kinderleicht. Entweder kurz mit der Hand abwaschen, was man bei Pfannen eigentlich nur so machen sollte. Durch die Antihaftbeschichtung brennt so schnell nichts an. Falls doch was anbrennen sollte, löst dieses sich ebenfalls sehr leicht ab ohne lange Wartezeit. Die WMF Grillpfanne ist auch Spülmaschinen geeignet.

Gekauft habe ich die Grillpfanne hier*.

Mein Fazit: Die WMF Grillpfanne darf in keiner Hobbyküche fehlen. Der Geschmack kommt gut an den typischen Grillgeschmack ran.  Die Qualität, das Material und die Antihaftbeschichtung sind super. Ich bereue den Kauf nicht und kann die Grillpfanne weiterempfehlen, da es eine Alternative zum grillen ist. Für diesen Produkttest gibt es 5 von 5 Sterne von mir.

Viel Spaß beim Indoor-Grillen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*